Montag, 01.09.2014

Wollen die Europäer noch mehr Geld?

Arbeiten die Deutschen nur noch für Europa? Kaun hat Deutschland mal einen kleinen Überschuss erwirtschaftet, 1,1% im ersten, guten Halbjahr 2014, wird bereits darüber nachgedacht, ob dieses Geld nicht besser ausgegeben wird, vorrangig für Europa.

Dabei ist es erstens noch gar nicht sicher, ob die guten Zahlen im zweiten Habljahr 2014 bestand haben werden. Die Krise in der Ukraine setzt der deutschen Wirtschaftbereits zu, mal sehen ob der Vorschuss des ersten Halbjahres bereits dieses Jahr aufgebraucht wird. Richtig wird die Krise erst in 2015 in der wirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands zu sehen sein.

Auch wenn dieses Jahr ein Überschuss erzielt wird ist dieses kein Kapital, dass uns zur Verfügung steht. Das Geld haben wir bereits ausgegeben, was klar an den deutschen Schulden zu erkennen ist. Mein Vorschlag wäre, hochverzinsliche Schulden zu tilgen und damit Freiräume und Möglichkeiten für die Zukunft zu schaffen. Oder sieht die Politik für unser aktuelles Finanzsystem keine Zukunft mehr?

Autor: Andreas Coppes