Samstag, 16.02.2016

Vor der Nordseeinsel Sylt sollen neue Offshore-Windparks entstehen.

 Die Firma Siemens will ca. € 700 Millionen einen weiteren großen Windpark investieren.

Er soll vor der Insel Sylt in der Nordsee entstehen, "Butendiek" heißen und eine Größe von 80 Windrädern haben. Der Auftraggeber wpd, ein Bremer Windpark-Entwickler, gab die Fertigstellung für das Jahr 2015 bekannt. Außerdem haben der Energiekonzern Vattenfall und die Stadtwerke München bereits mit dem Bau des Windparks "DanTysk" vor Sylt begonnen, der Mitte 2014 in Betrieb gehen soll.

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Windparks außerhalb des sichtbaren Bereichs von Sylt gebaut werden, damit man auch weiterhin den schönen Ausblick auf das weite Meer genießen kann.

Autor: Andreas Coppes