Sonntag, 16.06.2013

Positive Zahlen aus Spanien, die gute Laune machen.

Im spanischen Dienstleistungssektor hat sich die Stimmung deutlich verbessert.

Der Markt-Einkaufsmanagerindex stieg im Mai deutlich um 6,5 % auf 47,3 Punkte. Zwar bleibt damit die Wachstumsschwelle von 50 Punkten unterschritten, jedoch brachte der Anstieg nicht nur bei Experten, sondern auch bei Anlegern positive Stimmung und unterstrich die deutliche Hoffnung auf eine Stabilisierung der spanischen Wirtschaft.

Autor: Andreas Coppes