Mittwoch, 07.08.2013

Portugal am Wendepunkt - Ist das Land auf dem Weg der Gesundung?

Wie der portugiesische Ministerpräsident Pedro Passos Coelho kürzlich verlautbarte, steht das Land an einem Wendepunkt.

Die schwerste Krise seit den siebziger Jahren hatte das südeuropäische Land in eine sehr schwere Zeit geführt. Er sieht aber, dass die Kehrtwende kurz bevorsteht. Dazu darf Portugal allerdings nicht vom bisherigen strikten Sparkurs abweichen. Da sein Mitte-Rechts-Bündnis im Parlament über eine satte Mehrheiten verfügt, hatte die Vertrauensabstimmung über sein neu gebildetes Kabinett bestenfalls noch einen symbolischen Wert. 

Ich bleibe weithin optimistisch, dass diese positive Nachricht der Anfang von vielen positiven Nachrichten ist, an deren Ende eine Belebung der Weltwirtschaft im zweiten Halbjahr 2013 steht.

Autor: Andreas Coppes