Sonntag, 15.09.2013

Die positiven Nachrichten aus China reißen nicht ab.

Die chinesische Wirtschaft legte im August bei der Industrieproduktion und im Einzelhandel deutlicher zu als von vielen erwartet.

Wie die Statistikbehörde in Peking mitteilte, erhöhte sich die Produktion der chinesischen Unternehmen im Verhältnis zum Vormonat um 10,4 %. Von den Ökonomen wurde ein Zuwachs von nur 9,9 % erwartet. Auch im Einzelhandel stieg der Umsatz um 13,4 % (erwartet wurden 13,2 %), genauso wie bei den Anlageinvestitionen, die sich in den ersten acht Monaten um 20,3 % erhöhten.

Wie man sieht, gehen die positiven Nachrichten aus China weiter. Die Frage bleibt nur, ob das für 2013 prognostizierte Wachstum in China von 7,5 % übertroffen wird oder nicht.

Autor: Andreas Coppes